Papargyriou Weingut

Lieber Weinfreund!

In Lalioti Korinthias, in der Mitte der Strecke Athen- Patras, am Golf von Korinth, liegt das Weingut Papargyriou. Es wurde von Aristidis Papargyriou, Agraringenieur der Landwirtschaftlichen Universität Athen, im Jahr 1978 gegründet, mit dem Ziel hochwertige Weine zu erzeugen. Sein Vorbild waren die Riesling-Weine aus dem Rhein bzw. Elsass, sowie die Bordeaux- und Barolo- Weine. Er pflanzte zunächst Assyrtiko, Sauvignon Blanc und Cabernet Sauvignon. Anfang der 80er probierte er in Patras die örtliche kleinbeerige Muskat-Traube, genannt Moshoudi. Er war begeistert und brachte sie nach Korinthia. Diese Sorte wurde die meist angepflanzte, die-zusammen mit Assyrtiko- den populärsten Wein ergab, Papargyriou Blanc. Nach einer Periode wo der Fortschritt langsamer wurde, begann Anfang der 90er unser Weingut die ersten Flaschen zu verkaufen. Die zwei Kinder des Gründers, Jannis und Elpida, haben ebenfalls an der Landwirtschaftlichen Universität Athen studiert und an der Forschungsanstalt Geisenheim im Rheingau promoviert. Nach dem Studium in Deutschland kam Jannis Ende 1996 zurück und übernahm die Führung des Weinguts. Er hat mühelos versucht die Qualität ständig zu verbessern und hat nach langen Versuchen geschafft die Weine an der Spitze des griechischen Weinbaus zu bringen. Im Sommer des Jahres 2000 wurde ein großer Teil der Weinberge durch Feuer zerstört. Unsere Familie gab nicht auf; im Gegenteil die Weinberge wurden wieder angepflanzt und ein neues Grundstück wurde gekauft. Dieses lag auf 850m Höhe, in der Nähe des Dorfes Sofiana. Insgesamt 16 Hektar groß (davon sind heute 4ha mit Reben angepflanzt), brachte dieser neue Weinberg Trauben von ausgezeichneter Qualität, die dem Aufstieg des Weinguts enorm geholfen haben. Heute werden die Weine der Familie Papargyriou nach Deutschland, der Schweiz, Belgien, Großbritannien und in den USA exportiert.